Je nach Baujahr können sich die Befestigungspunkte geringfügig unterscheiden.

Vordere Stoßstange

- Haube öffnen.

- Nehmen Sie unter der Motorhaube fünf Nieten heraus, die die Verkleidung über dem Kühlergrill befestigen.

- Abdeckung entfernen (mit Riegeln befestigt, hochziehen).

- Zwei Schrauben im oberen Teil des Kühlergrills und zwei in der Tiefe entlang der Kanten der Scheinwerfer lösen (Sie benötigen einen 10er Kopf mit Verlängerungskabel).

- Entfernen Sie den Kühlergrill zu uns hin (er wird von den Riegeln gehalten, wir ziehen die Unterseite des Kühlergrills zu uns hin).

- Nehmen Sie unter dem Grill die vier Kolben heraus, die die Oberseite des Stoßfängers sichern.

- Lösen Sie die Schrauben entlang des Umfangs des unteren Teils des Stoßfängers (von unten nach oben verdreht).

- Räder zur Seite drehen.

- in den Radhäusern je drei Kolben herausnehmen, die die Radhäuser (Vorderteil) sichern.

- wir lösen auf jeder Seite eine Schraube, die die Seiten an den Flügeln befestigt (von unten nach oben geschraubt).

- Lösen Sie die Riegel in den Kotflügeln (ziehen Sie die Ecken des Stoßfängers zu sich hin).

- mit einem Assistenten ziehen wir die Stoßstange nach vorne (schauen Sie hinter die Drähte).

- Trennen Sie die Stecker der elektrischen Ausrüstung (falls vorhanden).

Befestigungspunkte der vorderen Stoßstange Ford Ranger (2015+)

Befestigungspunkte der vorderen Stoßstange Ford Ranger (2015+)

 

Hintere Stoßstange

- hinter der Stoßstange die elektrischen Steckverbinder trennen.

- Von der Unterseite aus die Schrauben lösen, mit denen die Halterungen des Stoßfängerverstärkers an der Karosserie befestigt sind.

- mit dem Assistenten ziehen wir die Stoßstange zusammen mit dem Verstärker zurück.

Befestigungspunkte für Heckstoßstange Ford Ranger (2015+)